Nächster Starttermin
13. Juni
2 0 2 3
Counselor-Ausbildung
alle Info-Termine z.B. Mi 09. März 11-13h ONLINE

Ziele, Inhalte, Methoden, FachModule

in der Fachrichtung Kunst- & Gestaltungstherapie / artCounseling

Kunst- und Gestaltungstherapie ist ein pädagogisch-therapeutischer Lehr- und Lernprozess mit bildnerischen Mitteln, der personen- und themenzentriert arbeitet. Grundlage ist eine tiefenpsychologische und systemorientierte Theorie, die zu Ein­sicht in entwicklungspsychologische Hintergründe von Belastungen führt und den Teilnehmer befähigt, diese Belastungen zu bearbeiten und sich ganzheitlich in sei­ner Persönlichkeit zu entwickeln und zu reifen.

Diese Methode benutzt das Medium Bild im gestalterischen, spielerischen, musi­schen Tun und löst sich damit vom Hauptkommunikationsmittel Sprache. So kann Unbewusstes, die seelische Landschaft des Menschen, sichtbar gemacht werden. Jetzt kann sie für Klient und Berater verstehbar und damit auf eine ganz neue Art und Weise bearbeitbar werden.

Zu den Zielen der KGT im klinischen und pädagogischen Bereich gehört auch, Erleichterung im momentanen Konflikt zu erfahren und Klarheit zu bekommen, Lösungen zu finden und Verände­rungsprozesse zu probieren.

KGT wird in Deutschland seit den 1980er Jahren, am IHP seit 1974 praktiziert und gelehrt. Das Nutzen bildnerischer, gestalterischer, musischer und darstellender Mittel, sowohl aktiv, wie rezeptiv, geschieht auf der Grundlage des Methodenspek­trums der Humanistischen Psychologie, um in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern die Entwicklung des Menschen zu fördern.

Aus dem tiefenpsychologische Ansatz von C.G. JUNG und Elisabeth TOMALIN in Ver­bindung mit der Themenzentriert Interaktionellen Methode (TZI) von Ruth C. COHN entstand die »Arttherapy«, die Elisabeth TOMALIN als Mitinitiatorin dieses Weiterbil­dungskonzeptes von England nach Deutschland brachte. Seit etwa 2000 spielt die systemische Kunst- und Gestaltungstherapie nach Gisela SCHMEER eine entschei­dende Rolle in dieser Fachrichtung zur Struktur- und Persönlichkeitsentwicklung.

Über die Behandlung von Konfliktthemen hinaus hat die Kunst- und Gestaltungsthe­rapie / artCounseling zum Ziel, das schöpferische Potenzial des Menschen neu zu wecken und für die aktuelle Lebensgestaltung freizusetzen.

 

 

Info- und BeratungsTermine
demnächst
Mi 09. März 11-13h ONLINE
IHP-Ausbildungen
Nächster Start Counselor-Ausbildung
13. Juni 2024
BildungsSch€ck
Bis zu 500 Euro staatliche Förderung
Erfahren Sie mehr...